Grundausstattung zur Elektronik und Elektrotechnik

gewünschte Lieferform
sofort herunterladen nach Zahlungseingang
E-Book
statt 23480 ersparnis 20481
nur 2999
Payments 30 Tage
Geld zurück
-- : - : -
Tage-Std : Min : Sek

 

 Über 4.000 Seiten über Löten, Schaltungen, LEDs, Akkus und Batterien ...

Geballtes Elektronik-Wissen direkt von den Franzis-Experten, von der theoretisch-Physikalischen Grundlagen der Elektrotechnik über die aktuellen Trends in Schaltungs- und Energietechnik bis zum korrekten Umgang mit dem Lötkolben. Die Liste der besprochenen Themen liest sich wie ein Leitfaden der modernen Elektronikbranche. Ein ideales Kompendium für Freizeit, Schule, Studium und Beruf, dass es in dieser geballten Form noch nie gegeben hat.

 


Grundwissen Elektronik - Die Grundlagen für Hobby,

Ausbildung und Beruf

Autoren: Herbert Bernstein, Burkhard Kainka

 

Wer heute einen Einstieg in die Elektronik sucht, hat es nicht leicht. Die zunehmende Komplexität moderner integrierter Schaltungen und die kaum zu überblickende Vielfalt an Fachinformationen verhindern den Blick auf das Wesentliche.

 

Übersichtilche Aufteilung

Was ist wichtig, was ist weniger wichtig, welche Prinzipien sind grundlegend, welche Berechnungsgrundlagen sind unverzichtbar? Dieses E-Book bietet Ihnen die notwendige Orientierung. Es ist in zwei Teile aufgegliedert.

Teil 1: Analogtechnik

Teil 2: Messtechnik

 

Für Profis und Auszubildende

Die zahlreichen Applikationen bieten ein weites Betätigungsfeld im Hobby, zur Fortbildung und als Lösungsansatz für die berufliche Nutzung. Das E-Book enthält eine Fülle von Informationen und schlägt eine Brücke zwischen der einfachen Schaltungstechnik mit Einzelhalbleitern und der Anwendung moderner integrierter Schaltungen. Es eignet sich nicht nur zur ersten Einführung in die Grundlagen, sondern auch als Nachschlagewerk für die Praxis.

 


Aus dem E-Book-Inhalt:

 

Teil 1: Analogtechnik

Gleich- und Wechselstromkreis, Halbleiter, Transistorgrundlagen, Feldeffekttransistoren, Verstärkergrundschaltungen, Kippstufen und Oszillatoren, Operationsverstärker, Hochfrequenzanwendungen, Spannungsstabilisierung und Netzteile, Leistungselektronik, Spannungswandler und Schaltregler, Messtechnik und Sensoren, Signalgeneratoren, passive und aktive Filter, Mischer und Modulatoren

 

Teil 2: Messtechnik

Messungen elektrischer Grundgrößen, Universalmessinstrumente, Kapazitätsmessung, Induktivitätsmessung, Wechselstrom-
Messbrücken, analoge und digitale Oszilloskope, Auswertung von Messsignalen, digitale Filterung, digitales Speicheroszilloskop, digitale Messgeräte und Bauanleitungen: Digitalvoltmeter, Universalzähler und Frequenzzähler, Präzisionsfunktionsgeneratoren, Ausgangsfunktionen, Frequenzmodulation


Der leichte Einstieg in die Elektrotechnik und Elektronik

Autor: Bo Hanus

 

Hier ist das E-Book, mit dem Sie sich das Wissen über die Elektrotechnik und Elektronik anhand vieler erklärender Bilder und Versuchsbeispiele statt mit endlosen Texten aneignen können. Kurz und bündig erklärt der Autor alle wichtigen Zusammenhänge dieser Technik, ohne dass jemals Langeweile aufkommt.

Dieses E-Book ermöglicht Ihnen einen spielerischen Einstieg in die Welt der Elektrotechnik. Viele erklärende Bilder und interessante, praktisch nachvollziehbare Versuche garantieren den Lernerfolg. Wer aus beruflichen Gründen etwas mehr über die Elektrotechnik oder Elektronik wissen möchte oder als Elektro-Heimwerker seine Kenntnisse erweitern will, hat mit diesem Buch die richtige Wahl getroffen.

 

So funktionieren die Bauteile der Elektrotechnik

Er erfährt z. B., wie sich Gleich- von Wechselstrom unterscheidet, was es mit dem Magnetismus auf sich hat, wie Dynamos und Motoren funktionieren, wie elektrisch beleuchtet und geheizt wird, was es mit Transformatoren und Netzgeräten auf sich hat und welche Aufgaben Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten und Transformatoren haben.

 

Fachwissen in die Praxis umsetzen

Nach dem Studium des E-Books wird der Leser beruhigt feststellen, dass Elektronik und Elektrotechnik keine Geheimwissenschaften sind.

 


Das neue Werkbuch Elektronik -

Das komplette Know-how der Elektronik

Autor: Rüdiger Klein

 

Elektronik Schritt für Schritt - von den Grundlagen bis zum Expertenwissen. Sie interessieren sich für die Geheimnisse der Elektronik? Sie haben technisches Verständnis und möchten tiefer in die Materie einsteigen? Sie möchten professionelles Wissen erwerben, sei es für den beruflichen Einsatz oder für private Zwecke?

 

Umfassendes Elektronik-Wissen

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit „ja" beantworten können, ist dieses

E-Book genau richtig für Sie. Hier bleiben keine Fragen offen: In 17 aufeinander aufbauenden Kapiteln werden Sie systematisch und umfassend an die technischen Zusammenhänge herangeführt. Das Lernspektrum reicht von den physikalischen Grundlagen der Elektrizität bis zu anspruchsvollen Praxisanwendungen in Elektronik und Digitaltechnik.

 


 

Ideal für Studium und Beruf

Ausführliche Erläuterungen sowie Schemadarstellungen von Schaltplänen machen es Ihnen leicht, den Inhalt nachzuvollziehen und umzusetzen. Damit ist das E-Book ein idealer Begleiter für Studium, Ausbildung und Beruf, aber auch für das persönliche Bastelhobby. Die Lerninhalte haben sich in langjähriger Praxis bestens bewährt: Sie sind bewusst leicht verständlich gehalten.

 

Nachvollziehbare Übungsaufgaben

Die Erläuterungen sind praxisorientiert und fast immer von anschaulichen Versuchen begleitet. Darstellungen mathematischer Zusammenhänge erfolgen nur mit einfachen Formeln; auf die Berechnung mit komplexen Größen wird verzichtet. Damit Sie Ihren Erfolg überprüfen können, schließt sich an jedes Kapitel eine Reihe von Übungsaufgaben an. So erarbeiten Sie sich zielsicher einen Wissensschatz, der Sie Schritt für Schritt zum Experten macht.


Elektronik ohne Ballast - Der einfache Weg zur Elektronik

Autor: Dietmar Benda

 

Dieses E-Book vermittlet Bassiswissen und Spezialwissen in drei Teilen. Einfach und gut nachvollziehbar werdenpraktische Beispiele für Schaltungen aus vielen Anwendungsgebieten gezeigt.

 

Basiswissen

Im ersten Teil des E-Books erfährt der Leser, dass ein tieferer Einstieg in die Elektronik bereits mit wenigen physikalischen Grundkenntnissen möglich ist. An zahlreichen praktischen Beispielen und Vergleichen wird aufgezeigt, dass die Beherrschung dieser Grundregeln das Pauken von „Faustformeln" und „Eselsbrücken" überflüssig macht. Eine theoretische, aber praktisch orientierte Minimalausrüstung ist also der Schlüssel für fundiertes Basiswissen.

 

Immer die richtige Lösung

Die Vielzahl der vorgestellten Schaltungen basiert im Wesentlichen auf einigen Rundbauelementen, z. B. Widerständen, Kondensatoren, Dioden und Transistoren. Das E-Book zeigt dem Leser die wichtigsten Kennwerte, Leistungs- und Funktionsmerkmale und erklärt anhand praktischer Beispiele die Einsatzmöglichkeiten.

 


Beispiele aus dem täglischen Leben

Da es für viele Leser in der Elektronik immer schwieriger wird, aus der vielfältigen Literatur die wesentlichen elektronischen Grundschaltungen herauszufinden und sich als Basiswissen anzueignen, liegt im zweiten Teil dieses Werks der Schwerpunkt auf der Darstellung und der Funktionserklärung repräsentativer Schaltungen. Die einzelnen Funktionen werden dazu unter dem Gesichtspunkt der praxis- und berufstypischen Situation beschrieben und ausgewertet. Wenn es für das Verständnis erforderlich erschien, wurden die Schaltungen auf vereinfachte Funktionsmodelle zurückgeführt.

 

Zukunftssicher

Der dritte Teil befasst sich mit wichtigen speziellen Ausprägungen der Elektronik. Die fortschreitende Automatisierung durch die Mikroelektronik etwa verlangt auch im elektrischen Energiebereich Schaltungen zur schnelleren und verlustärmeren Umwandlung bzw. Steuerung elektrischer Energie. Dieses Thema soll dem Anwender beispielhaft aufzeigen, auf welche Weise er die am besten geeigneten Schaltungen am zweckmäßigsten in der Energieelektronik einsetzen kann. Daher werden u. a. die gängigsten Bauelemente sowie die Geräte und Anlagen zur Energieversorgung und Antriebstechnik beschrieben.

 

Moderne Anwendungsgebiete

Beschreibungen praktisch angewendeter und aktueller Schaltungen aus den wichtigsten Anwendungsgebieten, z. B. aus der Fotovoltaik, runden das Thema ab.

 


Richtig löten

Autor: Dieter Schulz

 

In Haushalt, Hobby und Freizeit sind immer wieder kleine Reparaturen erforderlich, bei denen der Lötkolben wertvolle Dienste leistet. Durch richtiges Löten können Sie defekte elektronische Geräte wieder flottmachen, Leitungen reparieren oder gelockerte Stecker befestigen, damit die angeschlossenen Komponenten wieder einwandfrei funktionieren.

 

Löten kann jeder? Dieser Ratgeber zeigt wie Sie perfekte Lötstellen erzeugen.

Kleine elektronische Geräte können Sie sogar als Bausatz zusammenlöten, anstatt sie beim Händler für viel Geld zu kaufen. Doch wie muss man vorgehen, damit alles problemlos klappt? Darauf gibt dieses E-Book Antworten, ohne dabei Fachkenntnisse vorauszusetzen. Für den Hobbyelektroniker ist es außerdem ein Nachschlagewerk, das schnell und punktgenau über unterschiedlichste Fragestellungen aus der Praxis informiert.

 

Schritt für Schritt führt Sie Autor Dieter Schulz zum richtigen Löten.

Er erläutert wichtige elektronische Bauteile und wie man diese fachgerecht auf die Platine lötet. Damit Sie perfekte Lötpunkte setzen, die auf Dauer einwandfrei sind, gibt das E-Book zahlreiche Tipps - egal ob es sich um Lötpunkte auf der Platine, auf blanken Oberflächen oder zwischen Drähten und Kabeln handelt.

 

Vorbereitung, Reparatur und Entlöten

Sollte eine Lötung nicht auf Anhieb gelingen, führt Sie dieses E-Book trotzdem zum Erfolg: Dieter Schulz informiert darüber, wie Sie überschüssiges Lötzinn sicher entfernen und wie Sie eine gelockerte Leiterbahn oder ein gelockertes Lötauge reparieren. Sie erfahren, wie Sie die im Elektronikbereich gefürchteten kalten Lötstellen erkennen und vermeiden. Wer sich zunächst über einen passenden Lötkolben und das erforderliche Werkzeug informieren möchte, findet in diesem E-Book ebenfalls wertvolle Tipps.

 


Richtig messen und prüfen in Haushalt, Hobby und Auto

Autor: Frank Sichla

 

Elektronische Geräte sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken - und es werden immer mehr: ob im Haushalt, beim Hobby, in der Freizeit oder bei elektronischen Anwendungen im Auto - mit einem richtig eingesetzten Vielfachmessinstrument können Sie die meisten Fehler finden und im Handumdrehen beheben.

 

Schritt für Schritt zeigt Ihnen der Autor, wie Sie die Fehler finden, wenn ein Gerät defekt ist: Sie können mit einem Multimeter Batterien, Akkus oder elektronische Bauteile kontrollieren, Lampen testen, Sicherungen, Stecker und Leitungen prüfen und so manches Haushaltsgerät reparieren. Messungen an der Autoelektronik helfen, defekte Teile ausfindig zu machen. Der Autor stellt das Vielfachmessinstrument als ein überaus nützliches und preiswertes Universal-werkzeug vor und hilft Ihnen, Geld zu sparen.

 


Akkus und Batterien richtig pflegen und laden

Autor: Bo Hanus

 

Wiederaufladbare Batterien, kurz „Akkus", werden in vielen Geräten eingesetzt - im Hobby, in der Freizeit sowie im täglichen Leben sind sie nicht mehr wegzudenken. Ersatzakkus sind häufig teuer und oft nur schwer erhältlich. Deshalb sind für Batterien und Akkus die optimale Pflege und das richtige Laden unentbehrlich.

 

Worauf ist zu achten? Welche Ladegeräte sind am besten?

Mit welchen Akku-Vergleichstypen lassen sich Kosten sparen?

In diesem E-Book finden Sie Antworten auf Ihre Fragen - garantiert objektiv, aus Sicht der Technik und der Kosten. Wenn Sie auf das richtige Laden von Akkus achten, erhöhen Sie die Lebensdauer und können damit Geld sparen. Deshalb sollten Sie Batterien richtig pflegen und Akkus richtig laden, egal in welchen Geräten sie eingesetzt sind.

 

Vermeiden Sie Fehler beim Laden und voreilige Investitionen bei der Auswahl des richtigen Ladegeräts. Welches Ladegerät für welchen Einsatzzweck am besten geeignet ist, wie Sie es richtig handhaben und worauf Sie beim Kauf achten müssen, lesen Sie in diesem Buch.

 

Außerdem sollten Sie wissen, welche Akkus sich für ein Vorhaben am besten eignen oder wo Sie Gold-Caps als vorteilhafte Energiespeicher verwenden können. Mit vielen Abbildungen und Zeichnungen zeigt Ihnen der Autor aus der Praxis, wie Sie auch Akkus und Speicherkondensatoren mit einer Solarzelle laden können. Dazu runden diverse praxiserprobte Anleitungen für den Selbstbau dieses Werk ab.

 


Wie misst man mit dem Oszilloskop?

Autor: Dietmar Benda

 

Das Auswerten von zeitlich veränderlichen elektrischen Größen ist nur mit dem Oszilloskop möglich. Wer sich mit der Bedienung von Oszilloskopen zur Messung zeitlich unterschiedlicher Größen auseinandersetzen muss, ist mit diesem E-Book  gut beraten.

 

Technik, Geräte, Messpraxis mit über 150 Messbeispielen

Es zeigt, was alles gemessen und vor allen Dingen wie es gemessen werden kann. Besonders hervorgehoben werden die verschiedenen Trigger- bzw. Synchronisierverfahren, deren richtige Auswahl für das Zustandekommen eines „stehenden Bildes" maßgebend ist. Große Aufmerksamkeit wird auch dem digitalen Speicheroszilloskop zuteil, dessen sichere Handhabung für jeden Elektroniker unabdingbar ist. Um das Gelernte zu vertiefen, enthält das E-Book über 150 Messbeispiele und Übungen aus vielen Anwendungsbereichen der Elektronik

 


Wie liest man eine Schaltung? - Das Handbuch zum methodischen Lesen und Auswerten von Schaltungsunterlagen

Autor: Dietmar Benda

 

Dieses E-Book zeigt ganz systematisch - an praktischen Beispielen von Industrie-Schaltungen aus allen Bereichen der Elektronik - sichere Wege auf, diese Schaltpläne zu deuten, zu lesen und zu verstehen.

 

Das Auswerten von teilweise computererstellten Schaltungen aus der Elektronik-Industrie ist eine wichtige Vorarbeit für die Konstruktion und den Service.

 

Besonders Berufsanfängern und Schulabgängern wird hier zielstrebig das nötige Industriewissen vermittelt und der Übergang von der "abstrakten" Lehrbuchschaltung in die Industrieschaltung erleichtert.


Wie sucht man Fehler in elektronischen Schaltungen?

Autor: Dietmar Benda

 

Instandhaltung und die damit verbundene Fehlersuche können bei den heutigen komplexen Geräteschaltungen nur mit Methodik und praktischem Fachwissen effektiv durchgeführt werden. Nur so ist ein schneller, kostengünstiger und qualitativ hochwertiger Service möglich.

 

Fehlersuche mit Methode

Dieses E-Book ist in langjähriger Praxis entstanden. Es enthält im Wesentlichen Strategien und praktische Erfahrungen zur Fehlersuche an Schaltungen der Analog-, Digital-, Computer- und Stromversorgungstechnik mit vielen praktischen Beispielen. Die effiziente Fehlersuche mit Clip-Testsystemen, Serviceanleitungen für integrierte Schaltungen und praxisbezogene Hinweise für den schnellen Komponententest lassen kaum Fragen offen.

 

Praktische Übungsaufgaben nach jedem Hauptkapitel helfen, das Gelernte zu vertiefen und unmittelbar anzuwenden. Für alle, die noch keine ausreichenden Erfahrungen in der systematischen Fehlersuche haben, auch für Hobby-Elektroniker, ist dieses

E-Book  ein idealer Ratgeber.

 


Mikrocontroller für Einsteiger - Schaltungen entwerfen und Software programmieren

Autor: Michael Hofmann

 

Das E-Book bietet eine Einführung in die Programmierung von Mikrocontrollern und gibt viele Tipps, wie die entsprechende Hardware aufgebaut werden muss. In diesem E-Book  finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen rund um die Programmierung und Schaltungsentwicklung eines Mikrocontrollers.

 

Unterstüzende Software

Nach der detaillierten Erklärung der Assemblerbefehle folgt eine ausführliche Erläuterung der Einstellungen und Funktionen der Entwicklungsumgebung MPLAB. Die Beispielprogramme beginnen bei der Ansteuerung von LEDs und der Abfrage von Tastern.

 

Nachbaubare Beispiele

Im Verlaufe des E-Books erfahren Sie, wie ein Display angesteuert wird, analoge Signale ausgewertet sowie Daten in einem externen EEPROM gespeichert und ausgelesen werden. Zum Abschluss wird die Kommunikation mit einem PC erläutert und wie man mit einer Infrarotfernbedienung die Ausgänge des Mikrocontrollers schalten kann.

 


Schnellstart LEDs - Leuchtdioden in der Praxis

Autor: Burkhard Kainka

 

Die Entwicklung superheller organischer Leuchtdioden hat zu einer wahrhaften Revolution in der Beleuchtungs- und Lichtsignaltechnik geführt. In modernen Autos ist mit Ausnahme der Hauptscheinwerfer kaum noch eine Glühlampe zu finden. Und auch daran wird gearbeitet.

 

Moderner Einstieg

Wer sich für die Anwendung normaler und superheller LEDs interessiert, hat mit diesem E-Book die richtige Wahl getroffen. Versuche mit Leuchtdioden (LEDs) sind heute für Viele der Einstieg in die moderne Elektronik. Besonders die hocheffizienten superhellen LEDs faszinieren und motivieren, selbst einmal etwas zu bauen. Die ersten Erfolgserlebnisse stellen sich schnell ein.

 

Grundlegende Fragen

Natürlich geht es nicht ganz ohne Theorie und Grundlagen. Welche Ströme sind erlaubt, welche Spannungen dürfen verwendet werden, wie sind die erforderlichen Vorwiderstände zu berechnen?

 

Unerschöpfliche Anwendungs-Ideen

In diesem E-Book findet der Leser und Anwender eine gründliche und praxisorientierte Einführung. Dabei wird deutlich, dass das Thema LED so stark mit allen Bereichen der Elektronik verbunden ist, dass die möglichen Anwendungen nahezu unerschöpflich erscheinen. Das Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Schaltungen und Applikationen.


Zusatzinformationen
Produkttyp E-Book
Verfügbar 06.2023
Lieferfrist sofort herunterladen nach Zahlungseingang
Hersteller FRANZIS
Download Format ZIP
Dateigröße 245 MB
Betriebssystem Windows 11/10/8/7
EAN4251357907580
  • Format PDF mit 4.322 Seiten
  • Lesen Sie dieses E-Book-Paket auch auf jedem Ihrer mobilen Endgeräte! 
Preisbrecher-Angebote
  1. FreeCAD SuiteSale
    FreeCAD Suite statt 14,99 €
    nur 9,99 € (33% günstiger)
  2. Moorhuhn Kart 2 - Mehr Strecken, mehr Gegner, mehr Spaß! Sale
    Moorhuhn Kart 2 statt 9,99 €
    nur 3,99 € (60% günstiger)
  3. Photo Commander 16Sale
    Ashampoo® Photo Commander 16 statt 49,99 €
    nur 15,00 € (70% günstiger)
  4. Kassenbuch 2023 - Alle Kosten im BlickSale
    Kassenbuch 2023 statt 39,99 €
    nur 34,99 € (13% günstiger)