Microsoft OneNote

gewünschte Lieferform
Lieferbar ab 11.2020
1995
Checkout now
Payments 30 Tage
Geld zurück

jETZT SCHON INFORMIEREN 

 

OneNote, das Microsoft-Tool für Notizen, steht immer etwas im Schatten der Office-Tools wie Word oder Excel. Als Gedächtnisstütze im beruflichen wie privaten Alltag bietet es jedoch viele hilfreiche Funktionen, die Sie in diesem Buch kennenlernen. Notizen, Rezepte, E-Mails, sogar Bilder und Videos können Sie damit festhalten.

 

Der bekannte Erfolgsautor Philip Kiefer zeigt auf, welche Möglichkeiten OneNote anbietet und wie man diese am besten nutzen kann. Anhand vieler Praxisbeispiele gelingen schnell und einfach die gewünschten Erfolge.

 

 

Aus dem Inhalt

 

  • Benutzeroberfläche und erste Notiz
  • OneNote beruflich und privat effizient einsetzen
  • Von der ersten Notiz zur Team- und Projektarbeit
  • OneNote in Zusammenarbeit mit Outlook und Microsoft Teams
  • OneNote auf Tablet-PCs und Smartphones
  • Sicherheit, Privatsphäre und Datenschutz
Zusatzinformationen
Produkttyp Buch
Autor Philip Kiefer
Seiten 320
Zielgruppe Einsteiger und Fortgeschrittene
Einband Broschiert - in Farbe
lieferbar ab 11.2020
Liferfrist 1 -3 Werktage
Hersteller Markt+Technik
EAN9783959822497
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Microsoft OneNote
Ihre Bewertung
Philip Kiefer
Philip Kiefer

Philip Kiefer, geboren am 24.08.1973 in Friedrichshafen am Bodensee, machte 1993 dort sein Abitur und leistete anschließend Zivildienst als "Schwerstbehindertenbetreuer" bei einem Langenargener Schriftsteller. 1995 begann Kiefer ein Studium der Literaturwissenschaften und Philosophie in Tübingen und Oxford, nebenher jobbte er in verschiedenen Verlagen sowie in einem Altenpflegeheim. Nach seinem Magisterabschluss arbeitete Kiefer kurzzeitig in einer großen PR-Agentur in München, bevor er sich Ende 2001 als Autor selbstständig machte. Unter anderem erstellte er Quizfragen für Handy-Spiele (z. B. "Wer wird Millionär?") sowie für Gesellschaftsspiele (z. B. "Schlag den Raab"), er betrieb ein eigenes Online-Magazin für Kinder ("Riesenratz") und veröffentlichte bis heute über 150 Bücher in namhaften Verlagen. Einige seiner Werke sind ins Spanische, Französische, Italienische, Niederländische, Portugiesische, Russische, Bulgarische und Litauische übersetzt worden.