close

CorelDRAW Graphics Suite 2019

Einstieg und Praxis

CorelDRAW Graphics Suite 2019

Einstieg und Praxis

Highlight

<ul>
<li>Arbeiten mit Ebenen</li>
<li>Alle Filter und Effekte nutzen</li>
<li>Bilder optimieren</li>
</ul>

Lieferbar in 1-3 Werktagen
Buch
19,95 €

Details

Details

Wie Sie mit der umfangreichen Software von Corel Bildbearbeitung, Vektorillustrationen, Layout und Design kreativ umsetzen, dabei hilft Ihnen dieses Buch mit verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und anschaulichen Beispielen. Sie starten mit den Grundlagen, indem Sie alle wichtigen Werkzeuge und Funktionen kennenlernen. Danach geht es an die praktische Umsetzung.

Aus dem Buch: CorelDRAW Graphics Suite 2019

  • CorelDRAW-Arbeitsbereich und Bedienelemente
  • Eigene Illustrationen gestalten
  • Schnelle Bildkorrekturen
  • Umfängliche Retuschen
  • Mit Effekten arbeiten
  • Neu für unterwegs – die CorelDRAW-App

 

 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Zusatzinformation

Zusatzinformation

ProdukttypBuch
ISBN978-3-95982-139-1
Seiten352
AutorMichael Gradias
ZielgruppeEinsteiger und Fortgeschrittene
EinbandBroschiert und komplett in Farbe
lieferbar absofort
Lieferzeit1-3 Werktage

Bewertungen

Endlich! Ein deutschsprachiges und dazu auch noch sehr vernünftiges Handbuch zu CorelDRAW!Kundenmeinung von ws.ch
Bewertung
Dank der 'unendlich' zahlreichen und hervorragend kommentierten Screenshots blickt man bei der von den Konventionen der Microsoft-Programme teils deutlich abweichenden Benutzeroberfläche der CorelDRAW Graphics Suite 2019 sehr schnell durch. Wobei auch der Platzhirsch Adobe sich nicht gerade an die MS-Konventionen hält. Nur nebenbei bemerkt.

Es ist phänomenal, was man mit CorelDRAW! alles an grafischen Effekten zaubern kann. Texte an Formen anpassen, interaktive Überblendungen von einem Objekt zum anderen, Formen verzerren, interaktive Schatteneffekte. PowerClips kreieren, Farbverläufe mit definierten Glanzeinstellungen als Fülleffekte für Text, für gezeichnete Objekte... Wobei der Autor die Verwendung dieser Features ausgehend von einfachen Objekten (Rechteck, Ellipse etc.) bis hin zu komplexeren Objekten nachvollziehbar Schritt für Schritt erklärt.

Die Aufzählung liesse sich noch seitenweise fortsetzen. Es gibt kaum etwas im Grafik.-Design Vorstellbares, was CorelDRAW! nicht beherrscht - wenn's der Anwender denn weiss, wie's geht. Nach der Lektüre und dem aktiven (!) Durch- und Mitarbeiten des Buchinhaltes wird es auch der eingefleischte Corel-Hasser zugestehen müssen: wie klasse CorelDRAW! ist und was alles an Möglichkeiten, an Features in der Software steckt, wusste ich gar nicht.

Mit den zahlreichen farbig unterlegten Textkasten betitelt mit "Tipp" verrät Michael Gradias auch viele Tipps aus der Praxis für die Praxis. Die den Umgang und die Bedienung von CorelDRAW! noch einfacher, och schneller werden lassen.

Auf den ersten Blick scheinen die 41 Seiten für die Kapitel 10, 11 und 12, die sich mit Corel PHOTO-PAINT beschäftigen, etwas mager ausgefallen zu sein. Der Eindruck täuscht. Ebenso wie Microsoft eine immer konsistentere Benutzeroberfläche der verschiedenen Office etabliert hat gelingt es Corel, in seinen verschiedenen Anwendungen eine einheitliche Bedienung durchzusetzen. Was heisst, wer die Funktionalität der Symbolleisten, der Andockfenster, der Lineale, der Eigenschaften von Objekten durch seine Arbeit mit CorelDRAW! kennt, wird bei PHOTO-PAINT sicher nicht mit langen Stangen im Nebel rum stochern müssen.

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis ermöglicht die gezielte Suche nach bestimmten Informationen.

Somit heisst es: die langen Stangen vergessen, ‚nen Zwanziger in die Hand nehmen, lesen, nachmachen, endlich CorelDRAW! Kennen. Und beherrschen.

(Veröffentlicht am 06.10.2019)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: CorelDRAW Graphics Suite 2019

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung

Autor

Michael Gradias

Michael Gradias ist seit 1980 selbstständiger Grafikdesigner und Fotograf.

Seit 1997 hat er über 120 Fachbücher in den Bereichen Grafik, Video und Fotografie veröffentlicht, die teilweise in acht Sprachen übersetzt wurden. Außerdem schreibt er regelmäßig für diverse Fachzeitschriften Artikel. Er fotografiert seit 1985 mit Nikon-Kameras und sammelt diese auch. Auf seiner Website www.gradias.de finden Leser viele weitere Informationen zu den jeweiligen Themen. Seine Kompetenz als Fotograf stellt er auf www.gradias-foto.de unter Beweis.